Canon EOS M50 Mark II im Test | Erfahrungsbericht

Die Canon EOS M50 Mark II ist eine spiegellose Systemkamera, die ein extrem gutes Handling und einen rasanten Autofokus bietet. Sie eignet sich super für Einsteiger, die auf der Suche nach ihrer ersten Systemkamera sind. Außerdem bietet die Canon EOS M50 Mark II beste Konnektivität für die Kopplung mit einem Smartphone oder Computer. Schön ist auch das Klapp-Display, dass für Selfie-Aufnahmen genutzt werden kann.

Durch den Touchscreen als intuitives Bedienelement finden sich auch unerfahrene Fotografen schnell mit dem Modell zurecht. Es macht einfach Spaß mit der Canon EOS M50 Mark II herumzuspielen und die verschiedenen Einstellungen auszuprobieren.

Die Canon EOS M50 Mark II liefert Fotos mit 24,1 Megapixeln. 

Canon EOS M50 Mark II Kamera + Objektiv EF-M 15-45mm F3.5-6.3 is STM anschauen*
Affiliate-Link*


Die Canon EOS M50 Mark II überzeugt vor allem mit dem flexiblen Bildschirm, der einfachen Bedienbarkeit und dem guten elektronischen Sucher. Auch die Drahtlosfunktionen sind vorbildlich. Vor allem aber ist die Bildqualität sehr gut, insbesondere bei niedrigen Empfindlichkeiten. Bis ISO 3.200 bekommt man noch eine sehr gute Bildqualität.

Zurück